Marokko 18/19 Blog 9

Hallo zäme

In Essaouira bim Camping hämmer am Abe noch e mal Fondue gmacht, e paar tee und kafi mit Schuss trunke, danach alli go schlofe.
Am Morge der 3.1. hämmer üs entschiede Richtig Casablanca z Fahre, zwische Casablnca und Rabat um präziser z si, mer münd üs unbedingt richtig Norde bewege damit am Samstig de Farry erwischet. Es erwartet uns zirka 450 Km.
Zu erst semmer am Morge de Reto und ich noh in Essaouira Stadtli en Apothek go sueche für de Ramon, ihm goht noh ned besser, mer händ medis kauft und ihm bracht, danach semmer abgfahre.
Fast alles Autobahn, nach zwe Pauseli send mer am Üse Ziel acho.
Nach 6 Std fahre hämmer endlich üse Camping erreicht. Mer händ früscht geduscht und denn gits Raclette 🤗.
Leider gits nicht mehr viel zu verzelle weil mer send jetzt grad einfach am heifahre. 
Morgige Ziel isch e Camping ind de nähe vom Tanger Med, so das am Sammschtig ned jufle müend zum ufm Farry z cho.
Am 4. semmer also wieder los ufm Autobahn und noh meh nach Norde gfahre. Wieder öppe 300 Km gfreset.

Um die 2 am Nachmittag hämmer üse Ziel Camping erreicht, es isch 50min Entfernt vom Hafe, und jetzt blibt üs noch e chli Zit für Larache Städtli go aluege.
Nach e feine Saft und e Panini in de Stadt semmer zurück am Camping, hämmer e chli chillt und Skip-Bo gspielt... mini Campliecht funktioniert auch super, in de ganze Ferie s erst mal brucht 😂😂😂.
Am Ramon goht endlich auch scho besser, me merkt deutlich, er laberet wieder wie vorher und loht wieder sini Witz us 😂😂
Danach hämmer öppe letzte Tajin gesse noch e Cafi mit schnaps gnoh und ab ins Bett.
Letzte Nacht im Dachzellt...
Morn werdemer gnueg früh ufstoh damit de Dachzellt schön vom kondenzwasser trochne cha und dann los nach Tanger Med. Um 16 Uhr fahrt de Farry ab.

Bis Bald für de Abschluss Blog.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Germaine (Samstag, 05 Januar 2019 11:43)

    Hoi mitenand! Uff, da sinder aber grad e chli Kilometer gfahre! Guet, dass ier acho sind. Bi froh, dass de Ramon wieder Witzli macht!!! Das isch wirkli es guets Zeiche:-))
    De wünschi üch e gueti Fahrt und chömid guet hei! Tschüssli zäme und danke Matteo für dä Blog!!!!