Korsika Vierte Akte

Sehr wahrscheinlich letzte Blog bis mer die heime sind.
Nach das wir in Santa Giulia Strand mit zuviele Leute und Boote gechillt haben sind wir Weiter nach Süden und am Porto Vecchio Städtli angehalten, herzige chline dörfli wo mer e chli gshopped händ und dann am abend fein gegesse händ.
Am Abend spät semmer denn zu ein Camping für eine schnelle dusche und übernachtung gange. Am Morgen das Dachzellt wieder zugeklappt und weiter zu San Cipriano Bucht... Leider war diese auch enteuschend, keine schönen Strand, Algen überall und boh... nicht würklich attraktiv.
Und so hämmer entscheidet üsi letzte Tag der Ferien in die Schönnsti Strand wo mer bis jetzt gsehe händ und zwar die ersti, Seleccia.
Ich hab entscheidet die Weg durch die Berge znäh, via Costa Stadt und hämmer noh e kurze stop zum in ein Bergefluss gmacht, erfrischung nötig gsi :)

Danach in Costa beim Supermarket gsi für letzti 5 Tag ikauf. Abegfahre bis selecia und nochmall die 10Km Offroad strecke die jetzt auch schon kenne aber trotzdem noh lustig gsi. Am abend hämmer üsisache ufbaut und Chili con Carne gesse :)
Am Mitwoch am morge früh am Strand und de ganz tag Schnorklet und Nadine gsunnelet :) einfach herrlich da 😍😍
Am Strand hämmer 2 Netti Italiener kennegelert wo e chli Spontan hier acho sind und in Camping nur mit ein Zelt acho sind, darum hämmer sie am abe für ne Teller Spaghetti iglandet, restaurantchezNadine war wieder erforragend, sogar dan die Italiener hat gschmeckt 👍🏻👍🏻👍🏻 Supi Schätzu hani 😍.

In de Nacht hat 2-3 Tröpli gregnet aber jetzt semmer wieder am Strand und isch wieder mega schön Wetter.

Jetzt geniessen wir üsi letzti Tag hier.

Bis nächstes mal wann mer wieder zu Hause sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0