Korsika Dritte Akte

Sali zäme, da semmer wieder.
In zwüsche hämmer üs e chli bewegt.
Nach de Kitestrand hämmer en andere Strand in de nähe gsucht für am Tag go bade, nach dem hämmer üs aber bis Bonifaccio bewegt und übernachtet.
Am abe semmer e chli de städtli go luege und e fotosession gmacht und dann bi ne restaurant öppis feins go esse (endlich wieder e mal Fleisch 😍)
Am Samstig am Morge semmer denn vom camping abgfahre richtung Balistra Strand (Tip von en italiener becho) die Strand wär scho geil aber irgendwie irgerndwo hät en unwetter gha, drumm viele Algen und dreck im wasser, um ehrlich zsi isch würklich trurig, solang me badet gsehets mer ned aber wann me Schnorkle isch... jede mängi Plastick und abfall im wasser!! Einfach Schad und abtörnend für sone schöne gebiet.
De Tag hämmer aber trotzdem gnosse.
Zum Glück hämmer en zweite sonnenschirm für de ena kauft aber sie benützt immer nur de wo mer üse sache händ 😂😂
Nach de Strand in Balistra semmer 20min witer gfahre zum Rondinara Camping wo de Strand liegt 600m weiteweg. War auch ne schöne strand aber leider mitem gliche Dreck. Zum Schnorkle war aber schön und hämmer e paar Goprovideos gmacht (de video chunnt nach de Ferie)
Am abe hani denn ich e mal Kochet und hätz Cordonbleau ghä mit Teigware als bilag (so zum abwächslig 😂)
Am Sonntig dann de ganz Tag am Rondinara Strand und noh mal in dem Camping pennt (übrigens, bis etz schönnste Camping!)
Heut am Morge semmer denn Richtung Santa Giulia gstartet, ganz e schöne Strand und mega fini Sand, super schön, e chli weniger Lüt und Boot wär noh schöner.
Mer löhnd üs aber da richtig loh gönne wie VIP, liegestuhl gmietet und schön chillig!
Ich bi grad zurück nach 1Std Schnorkle aber so interessant für das isch da ned.
Jetzt tuemer witer Chille und holemer üs e Caipi.
Bis bald wieder.
Gruess aus Korsika vom Nadine, Ena und Ich.

Tschööö

Kommentar schreiben

Kommentare: 0