Cornwall - Zweite Tag

Nach eine erholsame nacht isch zit witer zfahre, zuerst aber ein aständige Frühstück... und was gibts besser als ein English Breakfast?? 
Alles im Auto ipackt und e paar fotti vo de location gmacht. Bevor das mer nach West witer fahret gömmer aber noh ganz am süden vo dere chlini halb inseli wo mer sind, isch doch nur 10 min mitem auto. Dort hämmer e coole Lichtturm und wieder cooli fotos gmacht.
Übrigenz... die chligrossi Blackmamba macht ihre Job hervorragend, super happy und sie hat logischerwis auch e minishooting verdient :)
Navi nach St. Michael Mount, mit "Autobahn vermeiden" und "kürzeste Weg" igstellt ... super gsi, er hat mir in interessante strasse gführt wo in de breiti mis auto kum platz gha hät, zum glück sind nie auto im gege cho 😂😂😂
Sooooo nach ein interessante weg mit e chli Regen und Schweizer-Turgauer-Turis wo langsam gfahre sind und ned usemweg gange sind, semmer trotzdem safe acho...
... Schön hier, de schloss gsehet genau so mächtig wie im Fotos us!!!
Nach eine anstrengende suche nach eine Schlafmöglichkheit hämmer danke am hilfe vom Locals e schöne B&B gfunde, jetzt de grad am esse und nachher gömmer zum Schloss übere... wenn de wasser dunde bleibt...

Morn geht denn Richtung Land's End.
Bliebet draaaa... bis bald!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0